Genital Beading - Kugeln auf dem Penis

 

Was sind Beadings, wo kann ich sie machen lassen und was kosten sie?

Genital Beadings sind kleine Kugel- oder Stabimplantate im Schaftbereich des Penis. In sozial schwachen Regionen des asiatischen Raumes werden, um den sexuellen Reiz zu maximieren, kleine Mengen Melkfett unter die Schafthaut gespritzt. Im Gegensatz zu den heutigen sterilen Silikonimplantaten, sind diese "Einspritzungen" lebensgefährlich. Diese Art von Eingriff kommt aus dem pazifischen Raum und erlebt heutzutage ein riesiges Comeback in Europa.

Bodyship.de-Piercing-und-Bodymodification-Halle---Genital-Beading-

Beading-Implantat-Intim-Penis-Piercing-Bodymod-by-Bodyship-Halle---Sachsen-Anhalt---www.bodyship.de

Beading-Genital-Intim-Penis-Schwanz-Silikon-Kugel-Implantat-modsbyben-Bodyship-piercen-lernen

Wie werden die (Silikon, PTFE, Metall, Titan oder Teflon) Beading - Kugeln in den Penis gesetzt?

Nach der Überprüfung der Stellenanatomie, Durchleuchtung und festlegen der Platzierungsmöglichkeiten wird die Haut an 2 Stellen mit einer ausreichend großen Nadel Durchstochen. In die nun entstandene Öffnung wird mit speziellem, eigens für diesen Einsatz hergestellten Werkzeug, die Kugel eingebracht und anschließend genäht

Der Preis pro eingesetzter Beading - Silikonkugel liegt unabhängig der Größe bei 115,-

Laut einer Umfrage bei Beading Trägern und Ihren Partnerinnen, ist diese Bodymodification das erregenste & extatischste was es an männlichen Intimmodifikationen gibt! Erst danach kommen Prinz Albert, Ampallang, Apadravya & Co. 

Termin Bodymodification modsbyben             Bodymodification Fragen per Whatsapp beantworten